Was gibts denn da zu sehen?

 

Wir wollen euch kurz die Highlights auf unserer Route von Leipzig nach Frankleben vorstellen. Zum einen den Leipziger Auwald und zum anderen den Geiseltalsee im Süden Sachsen-Anhalts.

Der Leipziger Auwald ist einer der bekanntesten und schönsten Auwälder Deutschlands. Er liegt überwiegend auf dem Gebiet der Stadt Leipzig und wurde früher regelmäßig von Hochwasser überschwemmt. In seinem einzigartigen Ökosystem befinden sich mehrere Schutzgebiete in denen eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen entdeckt werden können.

Der nordöstlich von Mücheln  gelegene Geiseltalsee ist ein Tagebausee und der größte künstliche See Deutschlands. Er entstand durch Rekultivierungsmaßnahmen im früheren Braunkohleabbaugebiet Geiseltal. Besucher können sich in der Nähe des Sees mit Aktivitäten wie Boots- und Radtouren, Tauchsport oder Weinverkostungen beschäftigen sowie auf den am See befindlichen Campingplätzen übernachten.

Werde Teil
unserer Mission....

Laufe mit uns für zukünftige Generationen!

Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung